10. November 2020

Flip – Gemeinsam bauen wir eine bessere Wirtschaft

Die Medienmacher*innen von Flip gehen einen Schritt weiter als im herkömmlichen Wirtschaftsjournalismus: Sie decken Missstände nicht nur auf, sondern recherchieren auch Lösungen und zeigen, wie jede*r Einzelne zu einer besseren Wirtschaft beitragen kann.
7. Oktober 2020

Innovation im Digitalen Journalismus: Ausschreibung für den #NETZWENDE Award

Neue Denkimpulse für den Digitalen Journalismus: Mit dem #Netzwende Award zeichnet der Thinktank VOCER Medienprojekte aus, die in Zeiten globaler Krisen mehr wollen als ein „back to normal“ und sich für eine Neuausrichtung des Digitalen Journalismus einsetzen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird mit unserer Unterstützung zum vierten Mal vergeben – Bewerbungen sind bis zum 15. November möglich.
29. September 2020

Report „Wozu Non-Profit-Journalismus?“ veröffentlicht

Laut einer Civey-Umfrage sagen rund 70 Prozent der Menschen, dass Non-Profit-Journalismus wichtig ist für Medienvielfalt und eine starke Demokratie. Der von uns mitinitiierte und am 29. September 2020 veröffentlichte Report „Wozu Non-Profit-Journalismus?“ erklärt, was Non-Profit-Journalismus ausmacht und wirbt für eine Stärkung dieses wirtschaftlich unabhängigen, innovativen und dem Gemeinwohl verpflichteten Journalismus.
3. September 2020

Journalismus unter Druck: Geht’s Non-Profit besser?

Was leistet Non-Profit-Journalismus? Warum ist er wichtig für die Gesellschaft und was braucht es, ihn im Mediensystem zu verankern? Über diese und weitere Fragen zu Non-Profit-Journalismus sprechen Akteur*innen und Interessensvertreter*innen am 29. September 2020. Die Live-Online-Veranstaltung findet anlässlich der Veröffentlichung des von uns mitinitiierten Report „Wozu Non-Profit-Journalismus?“ statt.
2. September 2020

Report „Wozu Non-Profit-Journalismus?“

Der Report „Wozu Non-Profit-Journalismus?“ zeigt, welche Potenziale im gemeinnützigen Journalismus stecken, welchen Beitrag er für die Demokratie leistet und was es braucht, ihn im Mediensystem zu etablieren.
28. August 2020

Hilfsfonds „Kunst kennt keinen Shutdown“

Die Corona-Pandemie bringt viele freie Künstler*innen schlagartig in existenzielle Not. Um schnell und unbürokratisch zu helfen, bündeln Hamburger Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen ihre Kräfte in einen regionalen Hilfsfonds.

Fonds Hamburger Spielräume

Benachteiligte Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise. Der Fonds Hamburger Spielräume unterstützt Initiativen, die den Betroffenen in Ferienzeiten und darüber hinaus sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.
1 2 3 7